Bayreuther "alumniDialoge" als Zoom Veranstaltung am 02.11.2021

Im Rahmen der Bayreuther alumniDialoge referieren am 02. November 2021 um 19.00 Uhr Dr. Julia Menzel und Dr. Matthias Daab vom Bayreuther Zentrum für Batterieforschung zum Thema

"Batterieforschung an der Uni Bayreuth – zukunftsorientiert & leistungsstark".

Welche technischen und ökonomischen Herausforderungen muss die Batterieentwicklung meistern im Hinblick auf Rohstoffknappheit, Sicherheit, Nachhaltigkeit, Reichweitensteigerung & Ladetechnik? Diese und andere Fragen werden in unseren alumniDialogen am 02.11.2021 beantwortet.

Nachhaltige Lösungen zur Energieversorgung sind die wichtigsten Themen unserer Zeit. Bearbeitet werden sie am Bayerischen Zentrum für Batterietechnik (BayBatt) der Universität Bayreuth, an dem 12 neue Professuren der Hightech Agenda Bayern und 14 bereits bestehende Professuren Lösungen für die Fragen der Energieversorgung und Elektromobilität entwickeln und künftige Fach- und Führungskräfte in dezidierten Batterie-Masterstudiengängen interdisziplinär ausbilden werden. Das BayBatt fungiert als Bindeglied zwischen den Forschungseinrichtungen zu Batteriematerialien und den ingenieurwissenschaftlichen Lehrstühlen sowie den F&E-Abteilungen großer Automobil- und Gerätehersteller. Hier werden intelligente, leistungsfähige und sichere, aber auch langlebige und nachhaltige Speicher für mobile und stationäre Anwendungen, in Elektrofahrzeugen, Gebäuden und Netzen erforscht und entwickelt. Ziel ist es, zu Erkenntnissen und Fortschritten entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Batterie zu gelangen. Gearbeitet wird interdisziplinär zwischen Elektrochemie, Material- und Ingenieurwissenschaft, Informatik und Ökonomie. Am BayBatt ist man überzeugt: Forschung und Entwicklung neuer Batterietechnologien lässt sich nur durch das Überwinden klassischer Disziplingrenzen bewältigen. Das ist für die Energiewende unerlässlich.

Die Referenten Dr. Julia Menzel und Dr. Matthias Daab sind als Koordinatoren am Bayeuther Zentrum für Batterieforschung (BayBatt) tätig. Das BayBatt ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Bayreuth. Es bündelt batteriespezifisches Know-How von Bayreuther Forschergruppen in einem überregionalen Kompetenzzentrum.

Zentrale Aufgabe ist die interdisziplinäre Forschung und Entwicklung von Batteriespeichern an den Schnittstellen von Materialwissenschaft, Elektrochemie, Ingenieurwissenschaft, Informationstechnologie und Ökonomie. Mit diesem Ansatz werden Batteriesysteme als interagierendes und intelligentes System von Modulen, Zellen und Batteriemanagement mit den zugehörigen mechanischen, thermischen und elektrischen Komponenten bis zu den Funktions- und Aktivmaterialien einer elektrochemischen Zelle erforscht und entwickelt.

Anwendungen der Entwicklungen sind im Bereich der Elektromobilität, der Power Tools sowie im stationären Bereich. Das BayBatt soll Brücken bauen zwischen elektrochemischer, materialwissenschaftlicher und ingenieurwissenschaftlicher Grundlagenforschung und der industriellen Nutzung der entwickelten Verfahren und Modelle.  

 

alumniDialoge ist eine Vortrags- und Veranstaltungsreihe des Ehemaligennetzwerks der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth (RWalumni). Mit regelmäßigen Vorträgen zu aktuellen Themen aus Wirtschaft, Recht und Gesellschaft bieten sie Ehemaligen, Studierenden und Freunden der RW-Fakultät die Möglichkeit zum Meinungsaustausch mit hochkarätigen Gastredner*innen und der Netzwerkpflege im Alumninetzwerk.

Die Veranstaltung findet als Zoom-Konferenz statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Link zur Veranstaltung lautet:

https://uni-bayreuth.zoom.us/j/64126967618?pwd=Vlp0N20xZnR2R2ZVeTlZeVRnVzlWdz09